Maria Kempken | News http://www.mariakempken.com/news Wed, 27 Nov 2019 18:07:12 +0100 Sendehinweis http://www.mariakempken.com/news/sendehinweis "Der Reichstag"

02. Januar | 23.45Uhr | Phoenix

-

Rolle: Ilse Dirksen

Regie: Christoph Weinert

Produktion: C-Film (Deutschland) GmbH

Sender: NDR/ARTE/RBB

Redaktion: Ulrike Dotzer (NDR/ARTE) und Rolf Bergmann (RBB)

-

"Das Reichstagsgebäude in Berlin erlebte eine wechselvolle Geschichte. Das Dokudrama nimmt Menschen in den Fokus, die zwischen Kaiserzeit und heute eng mit dem Gebäude verbunden waren. Ob Parlamentarier, Bauarbeiter, Stenograf, Bibliothekarin, Sekretärin oder Flakhelfer im Zweiten Weltkrieg, sie alle erlebten auf ihre Weise die geschichtlichen Ereignisse rund um den Reichstag."

]]>
Thu, 02 Jan 2020 15:09:12 +0100 http://www.mariakempken.com/news/sendehinweis
TV Ausstrahlung | ZDF, ARTE http://www.mariakempken.com/news/tv-ausstrahlung "Unterm Birnbaum"

Aktuell ist Maria in dem ZDF Krimi "Unterm Birnbaum" zu sehnen. Neben Julia Koschitz, Fritz Karl, Katharina Thalbach, Devid Striesow, Peter Schneider und Stephan Grossmann ist sie als Jaqueline Quaas zu sehen. Die Theodor Fontane Verfilmung ist noch bis zum 25. Januar in der ARTE Mediathek zu sehen, bis 28. März in der ZDF Mediathek.

Regie: Uli Edel

Produktion: mecom fiction/Jan Richard Schuster & Michael Luda

Casting: Annekathrin Heubner

-

-

Inhalt:

Als Abel bei Gartenarbeiten zufällig unter einem Birnbaum das Skelett eines Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt, reift in ihm ein raffinierter Plan. Werden sie in dieser Nacht die Schulden aus Pokerspiel und Onlineshopping ein für alle Mal los?

Mithilfe seiner Frau gelingt Abel der "perfekte Mord" an seinem Gläubiger. Tatsächlich scheint niemand etwas zu ahnen. Der Dorfpolizist Geelhaar blamiert sich in seinem Bestreben, Abel zu überführen. Er scheint aus Eifersucht zu handeln, hat es ihm doch Abels Frau angetan. Dann beginnt Ursel unter schrecklichen Albträumen zu leiden. Und Abel hat die penetrante Neugier seiner Nachbarin, der alten Jeschke, unterschätzt.

]]>
Tue, 31 Dec 2019 13:00:06 +0100 http://www.mariakempken.com/news/tv-ausstrahlung
Abgedreht http://www.mariakempken.com/news/kurzfilm "Baumhaus"

Maria hat die weibliche Hauptrolle in dem Abschlussfilm "Baumhaus" übernommen. Gedreht wurde in Weimar und Erfurt.

Regie&Drehbuch: Jessica Krecisz

Rolle: Lydia

Produktion: Bauhaus-Universität Weimar

.

.

Inhalt:

Bernd ist ein durchweg normaler Mann, der ein durchweg normales Leben führt. Sein Alltag ist trist, die Beziehung zu seiner Frau eingeschlafen. Sein Paradies ist der Baumarkt. Wöchentlich dreht er routiniert seine Runden durch den Markt und entspannt von seinem sonst sehr eintönigen und stressigen Alltag. Bernd kennt jede Ecke der Baumarkts wie seine Westentasche und geht mit allen Mitarbeitern freundschaftlich um. Sehnsüchtig erwartet er das Eintreffen einer neuen Axt, einem limitierten Sonderexemplar. Eines Tages gerät sein sonst so durchgetaktetes Leben ins Ungleichgewicht. Dies führt dazu, dass Bernd im Baumarkt auf Chris trifft. Nach kurzer Zeit merken beide, dass sie die Leidenschaft für Werkzeuge und schön inszenierte Ausstellungsterassen teilen und drehen Ihre Baumarktrunden fortan gemeinsam. Aus dieser zufälligen Begegnung entsteht eine Freundschaft, die Bernds Leben zwangsläufig in ungeahnte Bahnen lenkt. Er gesteht sich ein, dass es in der Beziehung zu seiner Frau unausgesprochene Dinge gibt, die ihn schon seit Jahren belasten. Er selbst gibt sich nämlich die Schuld am Tod ihres ungeborenen Kindes. Aus Scham und Angst trägt er dieses Geheimnis jahrelang mit sich.Chris spricht ihm Mut zu und Bernd sucht das Gespräch mit seiner Frau Lydia. Es stellt sich jedoch heraus, dass nicht er Schuld am Verlust des Kindes war, sondern Lydia einfach keine Mutter sein wollte. Aufgebracht fährt er zum Baumarkt, doch Chris ist nicht da. Er sucht die Axt, doch Chris kam ihm zuvor. Wutentbrannt schnappt er sich eine andere und fährt damit nach Hause.

]]>
Mon, 16 Dec 2019 19:49:16 +0100 http://www.mariakempken.com/news/kurzfilm
Letzte Vorstellung \"Faust – die Rockoper\" http://www.mariakempken.com/news/letzte-vorstellung-faust-die-rockoper Dernière

Nach 10 Jahren verabschiedet sich Maria von der Rolle des Gretchens in "Faust – die Rockoper" Teil 1 & 2! Sie spielte insgesamt 327 Vorstellungen, die meisten davon im Auerbachs Keller in Leipzig, welcher sich jedes Jahr im Januar in ein Goethe Theater verwandelte und im "Goethesaal" auf dem Brocken im Harz, Deutschlands höchst gelegenem Theater. Produziert und stets weiterentwickelt wurde das Stück von der Manthey Event GmbH. Ein persönlicher Dank gilt Michael Manthey und Petra Simon, ohne denen das Stück nicht über so einen langen Zeitraum auf Deutschlands Bühnen zu sehen gewesen wäre!

]]>
Wed, 27 Nov 2019 18:07:12 +0100 http://www.mariakempken.com/news/letzte-vorstellung-faust-die-rockoper